Stephan Kappen, Thomas Kleiner, Carsten Dempewolf, Björn Voigt, Hanke Homburg

Als interdisziplinäres Gestaltungsbüro arbeiten wir seit über 20 Jahren in fachübergreifenden Teams und mit unseren Kunden mit Kopf, Hand und Herz.

Warum Ideen Raum brauchen

Kreation, ständiges neu denken, neu erfinden und Ideen visualisieren sind ein wichtiger Teil unserer Arbeit. Dazu haben wir in den letzten Jahren eine Vielzahl von Methoden und Prozessen erprobt und daran gearbeitet, unsere Kultur auch im Raum erlebbar zu machen.

In der GfG / Gruppe für Gestaltung arbeiten Grafiker und Sounddesigner, Ausstellungs- und Innenarchitekten, Webdesigner, Texter, Fotografen, Produktioner und Berater mit hohem Anspruch an kreativen Lösungen für unterschiedlichste Herausforderungen. iD/2D/3D – Denken und Gestaltung in allen Dimensionen, das ist unser Prinzip. 

Von der Ideenfindung bis zur Umsetzung entwickeln und kreieren wir wirkungsvolle Kommunikationskonzepte und gestalten außergewöhnliche Raumerlebnisse. Doch um Neues entstehen zu lassen braucht es neben Zeit vor allem Raum. Screens und Schreibtisch begrenzen unser Arbeiten nicht nur räumlich, sondern auch mental. Die iD-Werkstatt ist die konsequente Übersetzung unserer Denk- und Gestaltungweise, Workshoperfahrung und Methodik in den Raum. Ein Raum, in dem sich Ideen und Kreativität entfalten können und unsere gewonnenen Erfahrungen in der methodischen Ideen- und Innovationsentwicklung greifbar werden – für uns ein ideales Arbeits­umfeld und das Herzstück unseres Schaffens.

Die Früchte der iD-Werkstatt und mehr über uns findest du hier